Word: PDF per VBA erzeugen

Wenn man ein Dokument per VBA zusammengestellt hat, möchte man dieses gegebenenfalls auch noch weiterverarbeiten. Zum Beispiel, indem man es unter einen bestimmten Dateinamen speichert. Eine weitere Anforderung könnte sein, dass man das Dokument direkt als PDF-Dokument sichern möchte. Wie das gelingt, schauen wir uns in diesem Artikel an. Und wir gehen noch einen Schritt weiter und betrachten, wie wir bestimmte Bereiche oder auch jede einzelne Seite in einem PDF-Dokument speichern können.

Weiterlesen

Word-Vorlage für Anschreiben erstellen

Manchmal gibt es Situationen, da benötigt man das gute, alte Anschreiben. Adresse eintragen, Betreff hinzufügen, Ort und Datum festlegen und schließlich noch den Inhalt schreiben. Wenn man das nur hin und wieder machen muss, wie es bei mir der Fall ist, kann es schon mal sein, dass man nicht mehr weiß, wo man die Vorlage gespeichert hat, die man beim vorherigen Mal genutzt hat. Oder wo überhaupt ein Word-Dokument ist, das man bereits erstellt hat und dass man kopieren, anpassen und ausdrucken kann. Auf diese Weise braucht man nicht bei Adam und Eva anzufangen und den Briefkopf neu zu erstellen und die gute alte DIN-Norm herauszusuchen, die Informationen über die Positionen der einzelnen Elemente enthält. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir eine passende Vorlage erstellen; in einem weiteren, wir wir diese aus einem Formular heraus mit den gewünschten Informationen füllen.

Weiterlesen

Word mit VBA programmieren

Genau wie in Outlook oder Excel gibt es auch in Word ausreichende Möglichkeiten, um sich wiederholende Vorgänge zu automatisieren oder zu vereinfachen. Dazu benötigen wir die Programmiersprache VBA und das Objektmodell zur Programmierung von Word und den darin angezeigten Dokumenten. Im vorliegenden Beitrag schauen wir uns zunächst einmal an, wie wir von außen, also beispielsweise von einer anderen Anwendung aus, eine Word-Instanz initialisieren und diese nutzen können. Bei den weiteren Beispielen starten wir jedoch direkt vom VBA-Projekt des aktuell geöffneten Word-Dokuments aus.

Weiterlesen

VBA-Ereignisse in Word programmieren

Microsoft Word bietet für das Application- und für das Document-Objekt einige sehr interessante Ereignisse an. Diese können wir implementieren und damit auf verschiedene Benutzeraktionen wie das Öffnen, Speichern oder Schließen eines Dokuments oder auch auf andere Aktionen zu reagieren. In diesem Artikel stellen wir die Ereignisse vor und zeigen, wie Du diese implementieren und mit eigenem Code füllen kannst. Damit lernst Du, wie Du auf das Öffnen, Schließen oder Anlegen von Dokumenten reagieren kannst oder wie sich Ereignisse programmieren lassen, die beim Drucken oder Speichern ausgelöst werden. Auch Aktionen wie ein Doppelklick oder ein Rechtsklick auf die Inhalte des Word-Dokuments lassen sich damit steuern. Wie das gelingt, zeigen wir in diesem Artikel.

Weiterlesen

Word: Lesen und Schreiben von Absätzen per VBA

Nachdem wir in zwei weiteren Artikeln beschrieben haben, wir man auf Word-Dokumente zugreift und die Ereignisse von Word und den angezeigten Dokumenten nutzt, gehen wir nun einen Schritt weiter: Wir schauen uns an, wie wir die Inhalte von Word-Dokumenten lesen und schreiben können. Das ist nicht ganz trivial, denn natürlich enthält ein Word-Dokument nicht einfach nur Text, den wir in eine Variable übertragen und weiterverarbeiten können. Stattdessen gibt es eine Unterteilung in Absätze, Bereiche, Tabellen und viele weitere Elemente. Der Fokus dieses Artikels liegt daher auf der Untersuchung dieser Elemente und wie wir diese am besten per VBA programmieren können.

Weiterlesen

Rechnungen mit Word und Access

Office bietet verschiedene Möglichkeiten, um Rechnungen zu erstellen. Du kannst ein Worksheet in Excel dazu nutzen, eine Rechnung zu erstellen, die Berichte unter Access eignen sich recht gut dafür, aber auch Word lässt sich prima zum Erstellen von Rechnungen nutzen. Alle haben Vor- und Nachteile: Unter Excel gerät das Berechnen von Beträgen zum Kinderspiel, während mehrseitige Rechnungen eher schwierig zu realisieren sind, unter Access können Berichte recht flexibel realisiert werden, während man sich gerade für mehrseitige Berichte etwas einarbeiten muss – und unter Word kann man das Layout sehr einfach anpassen, während hier die Berechnung nicht so intuitiv erfolgt. Wir schauen uns eine Kombination aus Access und Word an: Die Daten stammen aus Access-Tabellen, während wir die Rechnung selbst in Word erstellen. So lassen sich auch nach dem Erstellen noch Feinheiten anpassen.

Weiterlesen

Word: Tabellen mit VBA programmieren

Tabellen sind ein wichtiges Element zur Strukturierung in Dokumenten – so auch in Microsoft Word. Tabellen fügt man dabei normalerweise über die Benutzeroberfläche ein und füllt diese manuell mit den gewünschten Daten. Manchmal jedoch sollen Dokumente und damit auch Tabellen automatisiert erstellt werden – beispielsweise, wenn man Daten aus Anwendungen wie Access oder Excel in einem Word-Dokument weiterverarbeiten möchte. Damit lassen sich beispielsweise gut die Rechnungspositionen in einer Rechnung oder auch Katalogdaten abbilden. In einer Lösung in einem weiteren Artikel nutzen wir eine Tabelle, um die einzelnen Absätze verschiedener Übersetzungen eines Textes anzuzeigen. Im vorliegenden Artikel zeigen wir, wie wir einem Word-Dokument eine Tabelle hinzufügen und diese mit den gewünschten Zeilen und Spalten versehen können – und welche Techniken noch sinnvoll sein können, wenn Du Tabellen programmierst.

Weiterlesen

Übersetzen mit Word und DeepL

Nachdem wir schon gezeigt haben, wie Du Texte in einer Excel-Tabelle übersetzen kannst, schauen wir uns nun an, wir die die DeepL-Techniken für die Gegenüberstellung der englischen und der deutschen Version eines Textes nutzen können. Dazu wollen wir bei einem Text beginnen, der sich in einem Word-Dokument befindet und diesen in ein neues Dokument übertragen, wo wir die einzelnen Absätze des Textes in jeweils eine Zelle in der linken Spalte einer Word-Tabelle einfügen. Nachdem wir den Text so auf die Zellen einer Tabelle aufgeteilt haben, wollen wir in der rechten Spalte per Aufruf der DeepL-REST-API die Übersetzung in der gewünschten Sprache unterbringen. Das Ergebnis: Die Übersetzung eines Textes, wobei jeweils ein Absatz in der einen Sprache dem gleichen Absatz in der anderen Sprache gegenübergestellt wird.

Weiterlesen

Excel: Zellen und Bereiche per VBA

Im Artikel “Excel: Workbooks und Worksheets per VBA” haben wir uns angesehen, wie wir Arbeitsmappen und Arbeitsblätter mit VBA nutzen können. Im vorliegenden Artikel gehen wir einen Schritt weiter und nehmen uns die offensichtlichen Elemente eines Arbeitsblatts vor – die Zellen. Nicht weniger spannend sind allerdings die Bereiche, unter VBA “Range” genannt. Wie wir diese referenzieren, auslesen und bearbeiten können, zeigen wir auf den folgenden Seiten.

Weiterlesen

VBA-Basics: MsgBox- und InputBox-Funktion

Die beiden Funktionen MsgBox und InputBox ermöglichen die schnelle Abfrage von Benutzerfeedback. Soll eine Datei überschrieben werden? Wie soll die neue Kategorie heißen? Das sind nur zwei von vielen Beispielen für den Einsatz dieser beiden Funktionen. Dieser Artikel beschreibt die beiden so kompakt wie möglich, damit Du sie schnell in Deine eigenen Anwendungen integrieren kannst.

Weiterlesen